Einsame Pinie

Seit vielen Tagen stehend zwischen Schnee und tragend ein Kleid genaeht aus Nebel mit Moos. Jede Nacht schreien meine Blaetter . Am Morgen kann man ihre Traenetropfen um mich herum sehen. Der Nebel geht. Eisiger Wind kommt. Sonnenlicht kommt fuer eine Kurze Zeit. Sonnenlicht ,warte eine Weile - ich bin sehr einsam! In diese Rindenhaut weine ich hinein. Keiner versteht die Sprache meiner Traenen. Du, Sonnenlicht , stehst-

waehrend ich deine Haende halte

tanze ich mit dir fuer eine Weile.

Sikkim Himalaya  10. 9. 2001 Gescriben

nde haltetanze ich mit dir fuer eine weile

New posts
Archiv
Keywords
Follow me!
  • Facebook Basic Square
  • Twitter Basic Square
  • Google+ Basic Square