Einsame Pinie

Seit vielen Tagen stehend zwischen Schnee und tragend ein Kleid genaeht aus Nebel mit Moos. Jede Nacht schreien meine Blaetter . Am Morgen kann man ihre Traenetropfen um mich herum sehen. Der Nebel geht. Eisiger Wind kommt. Sonnenlicht kommt fuer eine Kurze Zeit. Sonnenlicht ,warte eine Weile - ich bin sehr einsam! In diese Rindenhaut weine ich hinein. Keiner versteht die Sprache meiner Traenen. Du, Sonnenlicht , stehst-

waehrend ich deine Haende halte

tanze ich mit dir fuer eine Weile.

Sikkim Himalaya  10. 9. 2001 Gescriben

nde haltetanze ich mit dir fuer eine weile

New posts